FH-Reife-Kurs in den Pfingstferien

In diesem Jahr biete ich wieder die bewährten Mathe-Kurse zur Vorbereitung auf die BK II-Prüfung (FH-Reife-Prüfung) an.

In den Pfingstferien, also direkt vor der Prüfung, wiederholen wir zunächst die Grundlagen und kümmern uns dann ausführlich um die Aufgaben aller Prüfungsteile.

In einer Kleingruppe (max. 10 Pers.) bearbeiten wir diese Themen:

  • Gleichungen, Gleichungssysteme
  • Kurvendiskussion, Funktionsuntersuchung
  • Trigonometrische und Wachstumsfunktionen
  • Integralrechnung

Dazu treffen wir uns vom 21. – 24. Mai jeweils von 13:30 bis 16:30 Uhr bei mir in Mannenberg.

Weitere Informationen hier:
http://www.pumi.net/Mathe/BKII-Kurs24.pdf

Realschul-Kurs in den Pfingstferien

Auch in diesem Jahr biete ich wieder die bewährten Mathe-Kurse zur Vorbereitung auf die Realschul-Prüfung an.

In den Pfingstferien, also unmittelbar vor der Prüfung, wiederholen wir zunächst die Grundlagen (Pflichtteil) und kümmern uns dann ausführlich um die Aufgaben des Wahlteils.

In einer Kleingruppe bearbeiten wir diese Themen:

  • Trigonometrie
  • Körperberechnungen
  • Gleichungen, Gleichungssysteme
  • Parabeln
  • Sachrechnen
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung

Dazu treffen wir uns vom 21. – 24. Mai jeweils von 10:00 – 12:30 Uhr bei mir in Mannenberg.

Weitere Informationen hier:
http://www.pumi.net/Mathe/Real-Kurs24-2.pdf

Es geht weiter !

Die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Krise hatten einschneidende Auswirkungen auf alle Nachhilfe-Lehrer. Seit Mitte März kann auch bei mir der Nachhilfe-Unterricht nicht mehr in der bisherigen Form stattfinden.

Aber nun geht es weiter:
Ab sofort kann ich die Nachhilfe in der gewohnten Qualität als Online-Meeting per Video-Übertragung anbieten. So können weiterhin alle Kandidatinnen und Kandidaten auch aus sicherer Entfernung mit mir rechnen – selbst wenn der reguläre Schulbetrieb eingeschränkt stattfinden sollte.

Alles Weitere findet sich hier:
http://nachhilfe.pumi.net/nachhilfe-angebote/online-nachhilfe/

Mit mir kannst du rechnen

Warum ich keine Nachhilfe für Grundschulkinder gebe

Natürlich werde ich auch immer wieder gefragt, ob ich auch Nachhilfe für Grundschulkinder gebe: „Mein Kind muss es doch auf’s Gymnasium schaffen!“

Bis auf wenige Sonderfälle (z.B. Lücken nach Krankheit) lehne ich das immer ab.
Meine Begründung dafür findet sich ausführlich in einem Interview in der Süddeutschen Zeitung mit dem Schulpsychologen Robert Roedern.