Über mich

PumiMein Name ist Martin Bauer. Ich bin Jahrgang 1970.

Schon während meinem Studium an der PH in Ludwigsburg habe ich ’nebenher‘ Nachhilfeunterricht gegeben. Schnell habe ich gemerkt, dass Leute immer gesucht und gefragt sind, die Mathe nicht nur selbst verstehen, sondern auch anderen erklären können.

Als ich mit meinem Studium (Religion, Mathematik und Geographie für Lehramt an Realschulen) fertig war, konnte der Staat mich nicht gebrauchen. Also habe ich den Nachhilfeunterricht ausgeweitet. Zunächst als Nebenjob, seit 2011 als Hauptbeschäftigung. Insgesamt habe ich mittlerweile fast 20 Jahre Erfahrung als Nachhilfelehrer für Mathematik (in meinen anderen Fächern wird Nachhilfe eher selten nachgefragt).

Ich unterrichte Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Altersstufen. Wobei ich Grundschüler nur sehr ungern und in Ausnahmefällen annehme, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass die Eltern die Nachhilfe da sehr oft nicht als Hilfe, sondern als Zwang ansehen („Mein Kind muss auf das Gymnasium“). Grundsätzlich ist es natürlich einfacher, mit Schülern zu arbeiten, die selbst gemerkt haben, dass sie Nachhilfe brauchen, weil sie den Anschluss an die Klasse verpasst haben oder sich steigern wollen. Wenn Nachhilfe von den Eltern verordnet oder gar aufgezwungen wird, ist es kurzfristig schwerer Erfolge zu erzielen. Ich traue mir natürlich zu, auch solchen Schülern in wenigen Stunden zu vermitteln, dass Mathe ja gar nicht so schlimm ist wie sie immer gedacht haben.

Eine Anmerkung noch: Ich habe diesen Nachhilfe-Blog im Oktober 2014 gestartet. Einige Beiträge habe ich aus meinem privaten Blog und meiner Facebook-Seite übernommen und zurückdatiert.